Home | Impressum | Sitemap | KIT
Ansprechpartner
Sicherheitsbeauftragter
Leiter Sicherheit und Umwelt
Dr. Gerhard Frank
Tel.: +49 721 608 24660

Pflichtenübertragung

Das KIT nimmt im Sinne einschlägiger Rechtsvorschriften vielfältige Rollen bzw. Funktionen wahr.

Beispiele hierfür sind bspw.:

  • als Arbeitgeber,
  • als Unternehmer,
  • als Betreiber,
  • als Bau- und Dienstherr,
  • als Genehmigungsinhaber,
  • als Hochschule.

Laut Gesetz wird das KIT durch den Präsidenten vertreten (§ 6 Abs. 1 KITG). Somit trägt primär dieser die Verantwortung für die Einhaltung aller auf das KIT anzuwendenden Vorschriften. In der Regel werden die damit verbundenen Pflichten allerdings, teils zentral auf bestimmte DE-Leitungen bzw. Beauftragte, teils dezentral auf die Leitungen der einzelnen Organisationseinheiten des KIT übertragen.

SUM übernimmt für das KIT die Organisation der Übertragung der Pflichten und der zugehörigen Befugnisse.

Darüber hinaus berät und überwacht SUM die sachgerechte, wirksame und rechtssichere Übertragung von für die Sicherheit und den Umweltschutz bedeutsamen Unternehmeraufgaben an geeignete Leitungspersonen im KIT.

Die zugehörigen Prozesse werden von SUM entwickelt und beschrieben. Die Umsetzung der Pflichtenübertragung erfolgt am KIT im Wesentlichen an Hand des folgenden 10-Punkte-Verfahrens:

  • Festlegung von Zuständigkeitsbereichen
  • Übertragungsschreiben
  • Informationsbroschüre
  • KIT-internes Regelwerk
  • Informationsplattform im Intranet
  • Ansprechpartner
  • Hilfsmittel
  • Fortbildung
  • Organisations- und Verwaltungssystem
  • Prozessverantwortung