Home | Impressum | Sitemap | KIT
KIT Notruf

KIT Notruf 3333

Alle Personen werden gebeten  die Notrufnummer des KIT
+49 721 608 3333 in ihrem Mobiltelefon zu speichern.

Sicherheitsbeauftragter
Leiter Sicherheit und Umwelt
Dr. Gerhard Frank
Tel.: +49 721 608 24660
Christoph Wilhelm
stellv. Leiter Sicherheit und Umwelt
Christoph Wilhelm

Tel.: +49 721 608 22784
christoph wilhelmSnn8∂kit edu

Dr. Olaf Zwernemann
Abteilungsleiter Beratung und Genehmigungen
Dr. Olaf Zwernemann

Tel.: +49 721 608 22056
olaf zwernemannQuk7∂kit edu

SUM im Überblick

Die KIT-Dienstleistungseinheit „Sicherheit und Umwelt (SUM)“ ist zuständig für die Aufrechterhaltung der radiologischen und konventionellen technischen Sicherheit am KIT. Unter der Leitung des vom Präsidium bestellten Sicherheitsbevollmächtigten organisiert und überwacht sie die Umsetzung und Einhaltung der an das KIT gestellten Anforderungen in Bezug auf die Sicherheit der KIT-Angehörigen und den Umweltschutz und ist zuständig für Koordinierungsaufgaben in den Bereichen Strahlenschutz und Analytik.

SUM unterstützt die Organisationseinheiten des KIT bei der Umsetzung und Einhaltung gesetzlich relevanter Vorgaben in den Bereichen Arbeits-, Betriebssicherheit und Umweltschutz sowie bei Genehmigungsfragen.

Das Portfolio von SUM umfasst folgende Aufgabenbereiche:

  • Sicherheitsmanagement
    • Pflichtenübertragung und Beauftragungen
    • Genehmigungsverfahren
    • Prävention
    • Notfall- und Krisenmanagement
    • Geheimschutz
    • Buchführung und Meldungen
  • Überwachung
    • Begehungen und Beratung
    • Terminverfolgung
    • Tierschutz
    • Biologische Sicherheit
    • Chemikaliensicherheit
    • Strahlenschutz
    • Umweltschutz
  • Messaufgaben
    • Analytik radioaktiver Stoffe
    • Physikalische Einwirkungen am Arbeitsplatz
    • Bestrahlungsleistungen
    • Bestimmung von Strahlenexpositionen
  • Kompetenzerhalt und Vernetzung
    • Arbeitskreis "Sicher auf dem Campus"
    • Analytiknetzwerk
    • Kompetenzteam Strahlenschutz

Organisatorisch ist SUM dem Vizepräsidenten für Wirtschaft und Finanzen zugeordnet.

Die Prozesse zur Wahrnehmung von Aufgaben zur Aufrechterhaltung der radiologische und konventionellen Sicherheit am KIT sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Die Labore sind akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025.

 

NEWS