Sicherheit und Umwelt

In-vivo-Messlabor

Bei In-vivo Messungen handelt es sich um Direktmessungen radioaktiver Stoffe im menschlichen Körper. Dabei werden die Radionuklide und deren Aktivität über die aus dem Körper austretende Gammastrahlung bestimmt. Im In-vivo Messlabor des Karlsruher Institut für Technologie stehen ein Ganzkörperzähler (Body-Counter) und verschiedene Teilkörperzähler zur Messung der Radioaktivität im Körper des Menschen zur Verfügung.

Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018

Das In-vivo Messlabor ist gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2018 für die Inkorporationsmessungen mittels direkter Messung der Körperaktivität akkreditiert.

Die Messung zur Bestimmung der Körper- oder Organdosis erfolgt durch Gammaspektrometrie:

Die detaillierte Aufstellung der Prüfverfahren und der dazugehörigen Methodenbeschreibungen findet sich auf der Anlage zur Akkreditierungsurkunde auf den Internetseiten der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH unter:
http://www.dakks.de/as/ast/d/D-PL-11068-03-02.pdf

Ganzkörperzähler