Home | Impressum | Sitemap | KIT
Sicherheitsbevollmächtigter
Sicherheitsbeauftragter
Leiter Sicherheit und Umwelt
Dr. Gerhard Frank
Tel.: +49 721 608 24660

Umweltschutz am KIT

Die im Zusammenhang mit dem Umweltschutz zu erfüllenden Aufgaben sind nicht zuletzt auf Grund der Größe des KIT und der Vielfalt der hier auftretenden Anwendungen im Wesentlichen dezentral auf die einzelnen Organisationseinheiten (Institute, Dienstleistungseinheiten) verteilt. Zentral gesteuert sind im Wesentlichen regulative Aufgabe sowie Überwachungs- und Beratungsfunktionen.

Die im KIT anzuwendenden Regelwerke für den Umweltschutz sind im KIT-Informations-System Sicherheit (KISS) im Intranet verfügbar.

Zentrale Verantwortung auch im operativen Geschäft übernimmt im Zusammenhang mit der Entsorgung von Reststoffen die Abfallwirtschaftszentrale, die organisatorisch beim Facility Management angesiedelt ist.

Für radiologische Aspekte ist bei SUM eine zentrale Koordinierungsstelle eingerichtet, die übergreifend auch für die anderen am Standort Campus Nord befindlichen externen Institutionen mit strahlenschutzrechtlichen Genehmigungen die Aufgaben im Rahmen der

  • Fortluftüberwachung,
  • Abwasserüberwachung und
  • Umgebungsüberwachung

erfüllt.

Organisatorisch sind bei SUM folgenden zentrale Umweltbeauftragte angesiedelt:

Diese agieren fachlich weisungsfrei und erfüllen gemäß den zugehörigen Rechtsvorschriften in erster Linie überwachende und beratende Aufgaben.